Kategorien
Swing

Swing zum Tanzen und Zuhören

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

„In the Mood“, „Creole Love Call“,“What a Wonderful World“, „Wild Cat Blues“ und der „Buggle Call Rag“ sind schwungvolle Überbleibsel der stilvollen und glamourösen 20er bis 40er Jahre. Eine Zeit, in der Swing als eine der wichtigen Lebensadern die Gesellschaft beflügelte. Eine Aufzeichnung mit der

„Ballroom Big Band In the Mood“ anlässlich der Meisterfeier 2016, ausgerichtet von der Handwerkskammer München-Oberbayern.

Kategorien
Rock

Vor Rotterdam – Deutsch Pop aus Berlin und Brandenburg

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Die Musik der 3 ist so modern und ambitioniert wie die Stadt Rotterdam selbst. Und doch hat die Stadt so gar nichts mit der Entstehung von „Vor Rotterdam“ zu tun.

Die Jungs haben sich bei verschiedenen Konzerten kennengelernt. Was auf der Bühne anfangs getrennt begann (jeder spielte in einem anderen Projekt) hat sich im Backstage vereint. Es wurde ein Probenraum angemietet, in Berlin, nicht in Rotterdam, und es wurden erste Songs geschrieben und dem Publikum präsentiert. Mit ihrer „Irgendwie Vielleicht“-EP zeigten die Jungs, dass sie irgendwie vielleicht mehr sind als nur irgendeine Band. 2018 gewannen sie den Landesentscheid von Local Heroes und vertraten das Land Brandenburg 2019 im Deutschland Finale.

Einen Ihrer schönsten Auftritte hatten die Jungs 2019 beim Fest zum Tag der Deutschen Einheit. Sie durften vor dem Brandenburger Tor die Zuschauer zum Tanzen bringen. In diesem Jahr gibt’s neue Musik auf die Ohren. Die nächste kleine Platte mit dem Namen „Hand in Hand“ steht bereits in den Startlöchern. Immer auf dem laufenden ist, wer „Vor Rotterdam“ bei Facebook und Instagram folgt.

Weitere Informationen: www.vorrotterdam.de

Kategorien
Sport

Gemeinsam einsam laufen…

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Der Havelland Cup 2020 ist noch vor wenigen Monaten breit angekündigt worden. Der Landrat Roger Lewandowski hat alle Läuferinnen, Läufer und Laufbegeisterte mit einer Grußbotschaft zu dieser Aktion eingeladen.
Wie alle Veranstaltungen mit vielen Beteiligten, ist auch diese der Corona-Zeit zum Opfer gefallen.
Was aber zwei aktive Läufer so nicht hinnehmen wollen. Burkhart Severon, ehrenamtlicher Sportbeauftragter der Stadt Ketzin und Mathias Meißner, aus dem Amt Ketzin, haben gemeinsam mit dem KSB eine interessante Alternative ins Leben gerufen:

„Gemeinsam einsam laufen“. Eigene Laufkilometer im Internet eintragen und so eine große gemeinsame Sache unterstützen. Die Beiden erklären ihre Absicht und Ziele am Ufer des Strandbads Ketzin und läuferisch vor unserer Kamera.
Im Internet findet man unter https://ksb-havelland.de/category/aktuelles/ weitere Informationen.

Kategorien
Museum

Milow – Ort mit bewegter Geschichte

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Der Mann von Milow

Ortsvorsteher Winfried Ganzer kennt die Geschichte und die Geschichten seines Ortes auf dem ff und kann sie unterhaltsam und tiefgreifend erzählen. Von dem historischen Fund des über 5000 Jahre alten „Mannes von Milow“ und seiner Heimkehr ins Dorf, von Raubrittern und dem Gutshaus, das den historischen Kern der Dorfgemeinschaft ausmachte und jetzt als restaurierte Seniorenresidenz dient. Er kennt die alte und jüngere Vergangenheit, die man auch in der Chronik von Milow nachlesen kann.

die man auch in der Chronik von Milow nachlesen kann.

Heute ist Milow das Zentrum der Gemeinde Milower Land, der flächenmäßig größten im Havelland, mit den angeschlossenen Ortsteilen.

Kategorien
Rock

King Kong Calls

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Die Kraft ehrlicher Rockmusik

King Kong Calls – Gitarrenmusik ohne feste Genregrenzen, die nach vorne geht und dich packt. Mit dem Fokus auf dreckigem Rock bedient sich das Powertrio auch bei Stoner, Blues und Grunge. Lass dich von der mitreißenden kurzen Live Performance überzeugen – von der Kraft der Mighty Monkey Mojo Music.
Straffe, energetische Stil- und Soundmischung aus Heavy-, Blues- und Stoner-Rock, vorgetragen mit ungeheurer Wucht und auf musikalisch hohem Niveau, macht Konzerte der Band zu einem umwerfenden Hörerlebnis. Wenn King Kong Calls spielt, bekommt der Konzertbesucher einen authentischen und nachhaltigen Eindruck von der Kraft ehrlicher Rockmusik.

King Kong Calls wurde 2014 gegründet und trat in der aktuellen Besetzung mit Thomas Niedermayer an der Gitarre und am Mikrofon, Karen Ellmer am Bass und Florian Dufour-Feronce an den Drums erstmals im Januar 2015 öffentlich auf.

Kategorien
Museum

NABU-Besucherzentrum im Naturpark Westhavelland

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Eine Ausstellung mit Anfassen

Auf über 200 Quadratmetern Ausstellungsfläche können sich Besucher in Milow einen Überblick über die Großschutzgebiete Brandenburgs machen. Dessen Landschaft ist von den alljährlichen großen Vogelzügen im Frühjahr und Herbst und von der Havel selbst geprägt.
René Riep, Leiter des Besucherzentrums,

führt durch die Ausstellung und erklärt unter anderem den Erlebnisraum mit Sternenhimmel (Sternenbildern), sowie die Besonderheiten der Havelländischen Landschaft, auch am Beispiel wie schön es sein kann, in einem Kanu auf der Havel entlang die angrenzende Natur zu bestaunen.

Kategorien
Klassik

Virtuose Geschwindigkeit an der Grenze zur Hexerei?

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Man wird beim Zuschauen atemlos und die Augen sind gebannt auf das Spiels der Hände, wie der Konzertpianist Sorin Creciun auf den Tasten des Bösendorfer-Flügels die Musik geradezu heraus zaubert. Fingertanz in höchster Vollendung auf den weißen und schwarzen Tasten mit Musik von Beethoven, Bach, Gershwin bis zur Pophymne „Sunny“ von Bobby Hepp, dem einzigen großen Hit dieses Komponisten.
In jedem dieser Stücke findet Sorin Platz für seine ganz eigenen Interpretationen. 

Faszinierend auch seine Körpersprache, als ob er ein Teil dieser Noten wäre, die allerdings nicht existieren, er spielt alles aus dem Kopf. In der Republik Moldau geboren und in Berlin lebend, ist er bei mehreren Klavierwettbewerben im In- und Ausland als Gewinner und Preisträger notiert worden. Talent und Fleiß als Belohnung sind das Ergebnis und eben nicht Hexerei.

Kategorien
Klassik

Chopin und die Romantik

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Marcella Crudeli – Ein akustisches Glanzlicht aus Italien

Sie wird von der internationalen Kritik als eine der wichtigsten Vertreterin des italienischen Klavierspiels betrachtet. Kurz vor ihrem 80. Geburtstag am 16. April,

freuen wir uns ihre Interpretation einiger Werke von Chopin in einer selten gehörten Perfektion und Hingebung hören zu dürfen. Zahlreiche Auszeichnungen begleiten ihr künstlerisches Leben.

Kategorien
Klassik

Piano: Chopin und die Romantik Teil II

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Gestern konnten wir Ihnen bereits den ersten Teil eines Konzertes dieser großartigen Chopin-Virtuosin vorstellen. Seit Jahren verfolgt sie eine erfolgreiche internationale Karriere sowohl als Solistin als auch mit verschiedenen Kammermusikformationen, außer in Europa auch in Amerika, Asien und Afrika auf Einladung der größten Konzertgesellschaften, 

Radio, TV und mit den berühmtesten Orchestern unter der Leitung bedeutender Dirigenten, eine Karriere, die sich in weit über 2000 Konzerten in über 80 Ländern realisiert. Neben vielen nationalen und internationalen Auszeichnungen war sie Vorsitzende der Chopingesellschaft Rom, die Konzerte, internationale Meisterkurse und den internationalen Wettbewerb „Roma“ organisiert hatte. Im Jahr 1999 verlieh ihr der italienische Staatspräsident den italienischen Ehrenverdienstorden und 2003 erhielt sie die Goldmedaille und den ersten Preis für Verdienste um Schule, Kunst und Kultur. Genießen Sie den zweiten Teil dieses Konzertes.