23. September 2022 - Aufzeichnung der Autorenlesungen
Heimatmuseum, Rathenow
Schirmherr: Landrat Roger Lewandowski

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

“Heimat.Los” ist der zweite Teil aus der Veranstaltungsreihe “Trilogie des Lebens”, die in drei Spielstätten mit historischem Bezug im Havelland ausgerichtet werden. Die Schirmherrschaft dazu hat der Landrat Roger Lewandowski übernommen. Das Heimatmuseum beherbergt zahlreiche Unikate, die die kulturelle Entwicklung und Vielfalt der Region sichtbar machen und so zur Identität beitragen. Das Ziel: weitere Förderer und Spenden für das Heimatmuseum zu begeistern.  Es folgen sieben Veranstaltungen die auch in der Sankt Marien Andreas Kirche und im Torhaus am  Historischen Friedhof in Rathenow ausgerichtet werden. 

Das Projekt wurde im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. gefördert sowie von der Bäckerei Thinge und der E.DIS gefördert.

Mit diesem Trailer werden Ausschnitte aus der Veranstaltung vom 16. September gezeigt, die von www.Streaminghavelland.de live gestreamt wurde. Die aufzeichnungen werden als “Tape on demand” aufbereitet und weiter vermarktet.. Die weiteren Veranstaltungen werden am 23. September im Heimatmuseum und am 30. September jeweils um 19.15 Uhr im Torhaus am Historischen Friedhof in Rathenow von den Vereinen organisiert. 

www.trilogiedeslebens.de

16. September 2022 - Aufzeichnung der Autorenlesungen
St. Marien Andreas Kirche, Rathenow
Schirmherr: Landrat Roger Lewandowski

Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

“Spirit – Du gleichst dem Geist den Du begreifst” ist der Auftakt zur Veranstaltungsreihe “Trilogie des Lebens”, die an drei Orten Orten mit historischem Bezug im Havelland ausgerichtet wird. Die Schirmherrschaft dazu hat der Landrat Roger Lewandowski übernommen. Der “Förderkreis für den Wiederaufbau der St. Marien Andreas Kirche” in Rathenow sorgt für die erste Veranstaltung. Das Ziel: weitere Förderer und Spenden für die Kirche zu begeistern. Mit den weiteren acht Veranstaltungen sollen aber auch das Heimatmuseum und der Historische Friedhof in Rathenow unterstützt werden. Das Projekt wurde  im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V. sowie der Bäckerei Thonke und der E.DIS gefördert.

Mit diesem Trailer werden Ausschnitte aus der Veranstaltung vom 16. September gezeigt, die von www.Streaminghavelland.de live gestreamt wurde. Die aufzeichnungen werden als “Tape on demand” aufbereitet und weiter vermarktet.. Die weiteren Veranstaltungen werden am 23. September im Heimatmuseum und am 30. September jeweils um 19.15 Uhr im Torhaus am Historischen Friedhof in Rathenow von den Vereinen organisiert. 

www.trilogiedeslebens.de

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

PETER KURTH

„Eigenartig angepasst – Rückblicke auf mein Leben in der DDR“
In der Lesung geht es zunächst um eine Studentenliebe in der DDR, von innigem Glück trotz der Erschwernisse in dieser Zeit, die aber dann mit einer „gütlichen“ Trennung endet.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

ELKE HÜBENER-LIPKAU

„Täuschungen“ Lyrik und Fabeln, Texte von persönlichen Irrtümern, von Geduld und Protest, von Toleranz und Widerspruch. Aufgegriffen werden Fragen zur Auseinandersetzung mit anderen Menschen, aber auch Überlegungen zum eigenen Lebensstil, zu vermeintlichen Erfolgen, Enttäuschungen und Irrtümern. Wortspiele und lyrische Bilder mit viel Augenzwinkern.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

UTE APITZ

Gedichte, Liedtexte, Anekdoten und Kurzgeschichten von Missverständnissen, vom

Unverstanden sein, vom Fremdsein, Suchen und Finden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

THOMAS FRICK

»Mister XY«  wohnt in einer Einrichtung, möchte selbstbestimmt leben und versteht überhaupt nicht, warum alle sich von einem Tag auf den anderen maskieren. Aber dann lernt er mutige Leute kennen, die sich nichts mehr vorschreiben lassen.

Live-Übertragung
vom 16. September 2022 aus der St. Marien Andreas Kirche 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



LIVE-ÜBERTRAGUNG 

VOM 16. SEPTEMBER 2022 AUS DEM HEIMATMUSEUm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden