Share on facebook
Share on email
Share on telegram
Share on twitter
Share on xing
Video abspielen

Mit einem Mischmasch aus verschiedensten musikalischen Einflüssen, aus Verzweiflung ‚Skrock‘ getauft, nehmen die 6 Jungs mit eigenen Songs den Kampf gegen kulturelle Verarmung auf. „Wir schreiben das Jahr 2020. Landflucht, Überalterung und seit neuestem auch COVID-19 verwandeln das ganze Land Brandenburg in eine Wald-und-Wiesen-Version Mordors.

Ganz Brandenburg? Nein! Eine junge Rathenower Band leistet Widerstand“, so umschreibt die Band ihr musikalisches Engagement. In diesem Sinne: „Viel Glück Brandenburg!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.